Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten

 
Sie haben Fragen zu einem Produkt, benötigen eine Beratung, oder sind sich nicht sicher welches Produkt Ihre Anforderungen erfüllt ? Bitte zögern Sie nicht uns anzurufen, wir beraten Sie gerne.
 

Tel: +49(0)6123-999945

Montag bis Freitag 09.00 - 18.00 Uhr

ende
  • Tel: +49 (0) 6123-999945
  • Fax: +49 (0) 6123-999945
  • Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Geschäftskunden

 

Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch. Sie regeln im Einzelnen ihre Rechten und Pflichten, sowie geltende Garantie- und Haftungsbeschränkungen.

 

Mit Annahme der oder des bei CB Computech erworbenen Produkte(s) erklären Sie sich mit den im Folgenden beschriebenen allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Jeder Versuch, dieses Dokument zu verändern, zu ergänzen oder sonst zu modifizieren, sowie es auf ein Produkt anzuwenden, das anderen oder erweiterten Bedingungen unterliegt ist nichtig Es sei denn, den Änderungen wurde von beiden Parteien in einer schriftlichen Vereinbarung zugestimmt.

 

Ein bindender Kaufvertrag kommt nur durch die Bestellung des Kunden zustande, sofern CB Computech nicht unverzüglich widerspricht.

 

Stand der allgemeinen Geschäftsbedingungen ist September 2015. CB Computech behält sich Änderungen dieser Vereinbarungen vor und ist nicht zur vorherigen Ankündigung dieser Änderungen verpflichtet.

 

Wir empfehlen Ihnen, sich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ihre Unterlagen auszudrucken.

 

1. Vertragsparteien und Definitionen

 

Im Folgenden ist mit „CB Computech“, „wir“ oder „uns“ und/oder „unser“ die Firma CB Computech gemeint. Wir liefern ausschließlich nur an Geschäftskunden. Geschäftskunden sind Kunden, die nicht als Verbraucher im Sinne von §13 BGB gelten.

„Sie“ oder „ihr“ bezeichnet im Folgenden die natürliche Person, die Produkte oder Dienstleistungen von CB Computech bezieht und hierbei im Auftrag seiner/ihrer Firma handelt.

Im Folgenden wird diese Vereinbarung über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als „Vertrag“ bezeichnet, der durch die Annahme der Bestellung durch CB Computech und die darauf folgende Zahlung des Kunden per Vorkasse, Kreditkarte oder einem anderen Zahlungsmittel zustande kommt.

„Produkte“ sind Produkte, die auf der Webseite von CB Computech dargestellt beziehungsweise zum Verkauf angeboten werden.

„Dienstleistungen“ sind Serviceleistungen, die von zeit zu Zeit über die Webseite von CB Computech angeboten werden.

 

2. Allgemein – Geltungsbereich und Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf Bestellung, Kauf, Erhalt, Lieferung oder Verwendung der von uns angebotenen Produkte. Keine anderen Bestimmungen finden Anwendung. Diese Geschäftsbedingungen haben keine Auswirkungen auf ihre bürgerlichen Rechte. Diese werden durch den Abschluss eines Vertrages nicht berührt.

Wir behalten uns das Recht vor. diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich der Garantie- und Zahlungsbestimmungen jederzeit zu ändern und sind nicht dazu verpflichtet, solche Änderungen vorher anzukündigen. Die Bekanntmachung solcher Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgt über die Anzeige von Meldungen auf unserer Website. Für Verträge, die auf Basis der vorherigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossen wurden, behalten die bei Vertragsabschluss geltenden Bestimmungen weiterhin ihre Gültigkeit. Eine aktuelle Version unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann jederzeit auf unserer Website eingesehen werden. Die regelmäßige Einsicht liegt in ihrer Verantwortung.

 

3. Unsere Produkte

 

Unser Angebot an Produkten und Dienstleistungen unterliegt ständigen Aktualisierungen und Überarbeitungen. Wir behalten uns das Recht vor, unser Produktangebot jederzeit zu aktualisieren, zu überarbeiten und/oder Produkte aus dem Angebot zu streichen. Außerdem behalten wir uns Preisänderungen ohne vorherige Ankündigung vor.

Es gibt keine Garantie dafür, dass ein Produkt verfügbar ist. Alle Bestellungen richten sich nach der aktuellen Verfügbarkeit des betreffenden Produktes. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen vorzuziehen und den Bestand so auf die Bestellungen aufzuteilen, wie es uns sinnvoll erscheint. Sollte ein bestimmtes Produkt nicht verfügbar sein, werden wir ein Produkt versenden, dass dem bestellten Produkt in Funktionalität und Leistung gleicht. Es ist also möglich, dass geringe Unterschiede zwischen dem gelieferten Produkt und dem in der Produktbeschreibung beschriebenen Produkt bestehen. Die Bauteile und Komponenten , die zur Herstellung von CB Computech Produkten verwendet werden, werden aus neuen und neuwertigen Teilen ausgewählt. Die Komponenten entsprechen anerkannten Industriestandards. Ersatzteile können neue oder überholte Teile sein.

Alle Angaben zu Gewicht und Abmessungen auf unserer Website sind ungefähre Angaben.

Obwohl wir sehr darauf achten, dass die Inhalte und Angaben auf unserer Website korrekt sind, können wir ungenaue Angaben oder Tippfehler nicht vollständig ausschließen. Hierzu gehören auch Fehler bei der Angabe von Preisen. Wir sind nicht dazu verpflichtet, uns für falsche Angaben zu rechtfertigen und sind auch nicht für solche falschen Angaben zur Verantwortung zu ziehen. Wir führen ständig Verbesserungen und/oder Änderungen an Produkten, Dienstleistungen, Preisen und anderen Einzelheiten durch, die auf unserer Website angeboten werden.

 

4. Preise

 

Der Preis des Produktes ist der, der zum Zeitpunkt der Annahme ihrer Bestellung Gültigkeit hatte. Diesen Preis entnehmen Sie entweder unserem Angebot auf unserer Website, oder aus einem schriftlichen Angebot das ihnen vor Ihrer Bestellung per email oder Post übersendet wurde.

Der auf der Website ausgewiesene Preis beinhaltet keine Mehrwertsteuer. Außerdem kann es sein, dass zusätzliche Kosten für Zoll, Gebühren, Wechselkurse oder andere Abgaben anfallen. Einzelheiten zu den Kosten für Versand und Verpackung, Transport, Versicherung, Mehrwertsteuer oder sonstige Zusatzabgaben, Zöllen oder Steuern finden Sie in unserem schriftlichen Angebot auf Ihre Anfrage.

 

5. Zahlungsbedingungen

 

Anerkannte Zahlungsbedingungen sind:

1.Eine gültige Kreditkarte

2.Überweisung

Die Zahlung des Betrages in voller Höhe wird direkt nach Annahme ihrer Bestellung durch CB Computech fällig. Abweichende Zahlungsziele sind in der Rechnung ausgewiesen. Zahlungen des Kunden haben ausschließlich an CB Computech zu erfolgen. CB Computech behält sich vor, vom Kunden Vorkasse zu verlangen. Gerät der Kunde mit fälligen Zahlungen in Verzug, ist CB Computech berechtigt, die Lieferung aus anderen Bestellungen des Kunden zurückzuhalten bis die Zahlung der rückständigen Beträge erfolgt ist. Wenn der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt oder bei Ihm ein Insolvenzverfahren beantragt oder eingeleitet wird, ist CB Computech berechtigt, die gesamte Forderung ohne Rücksicht auf die Laufzeit sofort zur Zahlung fällig zu stellen. Außerdem ist CB Computech dann berechtigt, noch ausstehende Lieferungen nur gegen Vorrauszahlung oder Sicherheitsleistung auszuführen. Werden Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen auch nach Setzung einer angemessenen Frist nicht erbracht, so ist CB Computech berechtigt, vom Vertrag in Hinblich auf noch nichtausgeführte Leistungen zurückzutreten, mit Folge dass alle Ansprüche des Kunden in Bezug auf die noch nicht ausgeführten Lieferungen erlöschen. In diesen Fällen kann CB Computech neben dem Rücktritt auch Schadensersatz und den Eigentumsvorbehalt geltendmachen. Die Befugnis zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von CB Computech anerkannt sind. Zurückbehaltungsrechte oder sonstige Leistungsverweigerungsrechte können CB Computech gegenüber nur geltend gemacht werden, wenn und soweit sie auf demselben Vertragsverhältnis beruhen. Auch bei laufender Geschäftsbeziehung ist jeder einzelne Auftrag als gesondertes Vertragsverhältnis zu betrachten. Mängelrügen welcher Art auch immer, berechtigen nicht zur Zurückhaltung von Zahlungen, es sei denn, dass die gerügten Mängel rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von CB Computech anerkannt sind. Wir behalten uns das Recht vor, die Rechnungsstellung und Zahlungsabwicklung an andere Dienstleister zu übertragen.

 

6. Bestellbetätigung, Bestellannahme, Fehlerbehebung, Vertragsabschluss

 

Wir behalten uns das Recht vor, eine Bestellung anzunehmen oder abzulehnen und werden Sie informieren, wenn wir ihre Bestellung nicht bearbeiten können. Alle von Ihnen durchgeführten Bestellungen bedürfen unserer Freigabe.

Wir werden Sie per E-Mail über den Eingang einer Bestellung informieren. Die Bestätigung des Eingangs einer Bestellung wird automatisch erstellt und bedeutet dass die Bestellung uns erreicht hat.

Das zustandekommen eines Vertrages ist abhängig von der Verfügbarkeit des bestellten Produktes und der Zustimmung der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode. Bis nicht beide der gennanten Sachverhalte anerkannt wurden, ist CB Computech nicht dazu verpflichtet, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Sollten Sie eine andere Zahlungsweise als die Zahlung per Überweisung oder Kreditkarte gewählt haben (und wir haben diese Zahlungsweise nicht akzeptiert) sind wir dazu berechtigt, eine Bestellung oder einen Vertrag ohne Ankündigung zu annullieren, wenn die Zahlung des offenen Betrages nicht sieben (7) Tage nach Zusendung der Bestellbestätigung bei uns eingegangen ist.

 

7. Gewährleistung

 

CB Computech garantiert dem Käufer, dass alle Teile des Computers auschließlich der Software, Handbücher u.ä. frei von Fehlern in Bezug auf Arbeitsqualität und Materialien sind. Dies gilt für die Dauer der Gewährleistungszeit (24 Monate) ab Rechnungsdatum. Während dieser Zeit wird CB Computech nach eigenem Ermessen entweder (a) Austauschteile bereitstellen, die für eine Reparatur notwendig sind, (b) den Rechner oder Komponenten austauschen oder (c) Ihnen den entsprechenden Betrag minus Abnutzung erstatten, sobald das Produkt bei CB Computech eingeht. Ersatzteile sind neue oder neuwertige Teile, die in Funktion und Leistung mit dem Original vergleichbar sind. Auf diese Teile gewähren wir mindestens 14 Kalendertage Garantie beziehungsweise den Rest der ursprünglichen Gewährleistungszeit. Nachträgliche Käufe oder Upgrades verlängern die Gewährleistungszeit nicht.

Diese Produkt-Gewährleistung schließt nur den normalen Gebrauch ein. Die Gewährleistung schließt nicht Schäden ein, die während der Lieferung (außer der Lieferung zum ursprünglichen Käufer) verursacht wurden, sowie folgende Schäden: Aktionen die außerhalb der Kontrolle von CB Computech liegen, wie z.B. Schläge, Flüssigkeiten, Feuer, Flut, Wind, Erdbeben, Blitz oder ähnliche Katastrophen, Krieg, Aussperrung, Epidemien, Zerstörung von Haus oder Büro, Aufruhr, Revolte oder Materialknappheit; unbefugte Änderungen, Erweiterungen oder Peripheriegeräte; unsachgemäßen Gebrauch, Umwelteinflüsse, fehlerhafte Installation oder elektrische Versorgung; falsche Wartung; fehlerhafter Gebrauch oder anderer Missbrauch. Diese Produkthaftung schließt nicht Software oder Produkte ein, die nicht von CB Computech stammen.

Ausser den oben genannten Ansprüchen lehnt CB Computech sämtliche anderen Haftungen ab, sofern diese nicht gesetzlich vorgeschrieben sind. Alle Garantieansprüche, die nicht ausgeschlossen werden können, beschränken sich auf den Inhalt dieser Vereinbarung.

CB Computech und Ihre Haftung beschränken sich dabei maximal auf den Kaufpreis, den Sie für Produkte oder Dienstleistungen gezahlt haben. Weder CB Computech noch Sie haften dabei für Schäden an Eigentum oder Personen, Nutzungsausfall (auch für angeschlossene Geräte), Geschäftsausfall, „Down Time“, Gewinnausfall, Datenverlust sowie sämtliche anderen Schäden, Ausfälle und Ansprüche von Dritten, egal ob Vertragsbruch, Garantiebruch und Fahrlässigkeit sofern nicht anderweitig gesetzlich geregelt.

 

8. Verwendung und Schutz von persönlichen Daten

 

Sie sind selbst dafür verantwortlich das:

1.alle Informationen, die anzugeben sind, der Wahrheit entsprechen, korrekt, aktuell und vollständig sind.

2.Sie alle Änderungen der Kundeninformationen angeben und so die Aktualität und Gültigkeit der Daten gewährleisten.

 

9. Lieferung

 

Die Produkte werden an die von Ihnen angegebene Adresse geliefert. Wir verpflichten uns dazu, einen anerkannten Spediteur mit der Lieferung zu beauftragen, und auch sonst alle für den sicheren Transport des Produktes nötigen Maßnahmen zu treffen. Es kann sein, dass Produkte auf verschiedene Teillieferungen aufgeteilt werden. Die Reihenfolge in der Ihnen die verschiedenen Teillieferungen zugehen ist nicht festgelegt und jede Lieferung unterliegt dabei einer anderen Vereinbarung. Die Nichtlieferung einer oder mehrerer Teillieferungen beeinträchtigt den Vertrag nicht in Bezug auf die vorher erhaltenen Teillieferungen und Sie sind zur Annahme der bereits gelieferten Produkte verpflichtet.

 

10. Lieferzeiten

 

Unser Ziel ist es, Bestellungen so schnell wie möglich zu liefern. Bei einer Bestellung erfolgt der Versand 14 – 30 Werktage nach Zahlungseingang in unserer Rechnungsabteilung. Alle Angaben zu einem bestimmten Lieferdatum sind nur geschätzt und wir können nicht garantieren, dass die Lieferung zu einem angegebenen Datum erfolgt. Sollte sich der Versand ihrer Bestellung oder ihres Systems soweit verzögern, dass der angegebene Zeitrahmen Überschritten wird, werden Sie per E-Mail oder Telefon darüber informiert. Wenn Produkte nicht zu einem von uns geschätzten oder genannten Datum lieferbar sind, kann es vorkommen, dass wir die Bestellung annullieren und Ihnen ihr Geld zurückerstatten. Bei der Annullierung einer Bestellung unserseits verpflichten wir uns lediglich zu einer Rückerstattung der von Ihnen gemachten Zahlungen, entweder ganz oder teilweise.

 

11. International

 

International bezieht sich auf alle Länder ausserhalb Europas beziehungsweise nicht EU Mitgliedsstaaten. Die Schweiz und Norwegen gelten als Teil Europas und nicht International.

 

12. Eigentum

 

Das Eigentum des Produktes geht an Sie über, sobald wir das Produkt an den Spediteur übergeben haben. Der Gefahrübergang erfolgt, sobald der Spediteur an die angegebene Adresse ausgeliefert hat. Das Eigentum an Softwareanwendungen, die sich auf dem Produkt befinden oder dem Produkt beigefügt ist verbleibt ungeachtet der Zahlung bei uns oder dem betreffenden Lizenzgeber. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen die Verwendung des Produktes zu untersagen und gerichtliche Schritte einzuleiten (oder Dritte damit zu beauftragen z.b. Inkasso), sollten Zahlungen nicht zu dem vereinbarten Zeitpunkt erfolgen oder sollte ihr Kreditkartenunternehmen die Zahlung ablehnen oder bereits erfolgte Zahlungen für das Produkt aus irgendeinem Grung zurückfordern.

 

13. Softwarelizenzen

 

Jede Software unterliegt der jeweiligen Lizenzvereinbarung die dem Produkt, das Sie von uns erhalten,beiliegt. Es wird entweder von uns oder dem jeweiligen Lizenzgeber für Sie lizenziert. Hierbei gilt die jeweilige Endbenutzer-Lizenzvereinbarung oder andere Bedingungen, die der erworbenen Software und/oder dem Produkt oder Dienstleistung beiliegen. Die Software darf nicht zerlegt, dekompiliert, zurückentwickelt, mit anderen Softwareanwendungen kombiniert, weitervertrieben, kopiert, übersetzt, angepasst oder modifiziert werden.

Wenn keine gesonderte Softwarelizenzvereinbarung beiliegt, handelt es sich automatisch um eine nicht exklusive, nicht übertragbare Einzellizenz, die nur für die Verwendung mit dem mitgelieferten Produkt gilt.

 

14. Annahme des Produktes

 

Es liegt in Ihrer Verantwortung den Zustand des Produktes bei Anlieferung zu überprüfen und sicherzustellen, dass der Inhalt des Paketes korrekt und vollständig ist. Sollten Sie uns nicht bei Lieferung oder kurz danach über eventuelle Mängel oder Schäden benachrichtigen gehen wir davon aus, dass sich die Produkte die von Ihnen angenommen wurden in einwandfreiem Zustand befinden und die Lieferung mit allen Zubehörteilen, Dokumentationen, Komponenten, und anderen dazugehörigen Produkten erfolgt ist und mit den Angaben im Kaufvertrag übereinstimmt.

 

15. Rückgaberecht für gewerbliche Nutzer und deren Händler

 

Generell ist ein Rückgaberecht für gewerbliche Nutzer und deren Händler ausgeschlossen. Jedoch wollen wir nicht, dass Sie (oder Ihr Kunde) ein Produkt behakten und bezahlen, welches – für alle Seiten unvorhersehbar – die geforderte Funktion unter den gegebenen Bedingungen nicht erfüllt. Darum werden wir bei ausreichend technisch dokumentierter Abweichung von der erwarteten Funktion ein intaktes Produkt innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungstellung zurücknehmen. Dieses erweiterte Rücktrittsrecht gilt nicht für kundenspezifisch gefertigte Produkte, Großbestellungen, und ist nicht einklagbar. Wir behandeln es jedoch großzügig.

 

16. Pixelfehler-Garantie bei CB Computech

 

CB Computech ist natürlich stets bemüht, sämtliche Produkte frei von Fehlern und Mängeln zu liefern. Falls Sie einen Bildschirm oder Touch mit Display von uns erhalten haben und dieser weist mindestens 6 Pixelfehler bzw, es fehlen mindestens 6 Pixel dann wenden Sie sich bitte per email an uns, um zu überprüfen, ob Ihr LCD für einen Austausch in Frage kommt.

 

17. Datenschutz und Geheimhaltung

 

Bei der Aufgabe ihrer Bestellung:

1.Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir ihre persönlichen Informationen verarbeiten. Hierzu gehören Name und Titel, Adresse, Telefonnummer, Kontaktinformationen und andere persönliche Informationen („Persönliche Informationen“)

2.Ihnen ist bewusst, dass wir diese persönlichen Informationen für das Zustandekommen eines Vertrages benötigen und erklären sich mit der Verwendung ihrer daten zu diesem Zwecke einverstanden. Sie sind damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang ggf. auch an ein Partnerunternehmen von CB Computech außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergeleitet werden (CB Computech hält sich dabei strikt an die Datenschutzgesetze von 1998 und 2003). Wir verpflichten uns, die Daten ohne ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Firmen witerzugeben, die nicht mit CB Computech verbunden sind („Dritte“). Ausnahmen:

3.Persönliche Daten können an Dritte weitergegeben werden, wenn die Erfüllung von in diesem Vertrag beschriebenen Bedingungen abhängt.

4.Persönliche Daten können an Dritte weitergegeben werden, um rechtliche Verpflichtungen von CB Computech oder angeschlossenen Unternehmen erfüllen.

5.Persönliche Daten können an Dritte weitergegeben werden, wenn Dritte diese benötigen, um eine Dienstleistung für uns oder für an CB Computech angeschlossene Unterhehmen erstellen zu können. In diesen Fällen werden wir sicherstellen, dass die betreffenden Drittparteien unsere Datenschutzbestimmungen erfüllen.

◾Verwenden Sie persönliche Daten für keinen anderen als die vereinbarten Zwecke.

◾Persönliche Daten werden nur dann weitergegeben, wenn sie vor unautorisiertem Zugriff geschützt sind und unsere datenschutzbestimmungen anerkannt und deren Einhaltung gewährleistet wird.

◾Es wir nicht gegen geltendes Recht verstoßen.

Auf ihren Wunsch informieren wir auch Drittparteien, an die persönliche Daten weitergegeben wurden, über Änderungen der persönlichen Daten. Wenn wir keinen direkten Zugriff auf die Daten haben werden wir alles unternehmen, um diese Änderungen weiterzugeben. Wenn die Daten jedoch zu Unternehmen weitergegeben wurden, die wir mit der Zahlungsabwicklung beauftragt haben, kann es sein, dass Sie sich persönlich mit diesen Firmen in Verbindung setzen müssen, um solche Änderungen vorzunehmen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Abänderung ihrer persönlichen Daten, wenn diese (mit ihrer Zustimmung) an Unternehmen weitergegeben wurden die sich mit der Zahlungsabwicklung beschäftigen und zu diesem Zwecke die Kontrolle über die Daten verlangen und/oder übernehmen.

 

18.Anwendbares Recht, Gerichtsstand

 

Der Verkauf der Produkte und/oder Dienstleistungen, sowei diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterstehen ausschließlich Deutschem Recht. Für alle Rechtsstreitigkeiten liegt die Zuständigkeit bei Deutschen Gerichten.

 

19. Verschiedenes

 

Höhere Gewalt

Wir übernehmen keine keine Verantwortung, wenn die Nichterfüllung unserer Verpflichtungen durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen (höhere Gewalt). Hierzu gehören insbesondere Naturkatastrophen wie Blitzschlag, Flut, Feuer, Explosionen, Krieg, Bürgerkriege, Arbeitskämpfe (egal ob unsere Arbeitnehmer verwickelt sind oder nicht) oder Handlungen der zentralen oder lokalen Regierung oder anderen zuständigen Autoritäten, sowei Ereignissen, die außerhalb des Einflussbereichs unserer Zulieferer liegen.

 

Benachrichtigung und Kommunikation

 

Alle Parteien (Sie oder wir) verpflichten sich dazu, wichtige Benachrichtigungen persönlich, per E-Mail, mit der regulären Post oder per Fax an die andere Partei witerzuleiten. Zur Versendung von Benachrichtigungen oder Mitteilungen sollen die aktuellsten Kontaktinformationen verwendet werden, die von der Empfängerpartei angegeben wurden.

Es wird davon ausgegangen, dass der Empfänger die Benachrichtigung oder Mitteilung erhalten hat, (1) wenn die Versendung durch einen Kurier oder eine andere Form der persönlichen Überbringung an die zuletzt vor dem Versand vom Empfänger angegebene Adresse zu einem bestimmten Datum erfolgt ist; oder (2) bei der Versendung auf dem Postwege 5 Tage nach dem Versand (per Luftpost mit Empfangsbestätigung) an die zuletzt vor dem Versand vom Empfänger angegebene Adresse vergangen sind; oder (3) eine Versendung per Fax an die zuletzt von dem Empfänger vor der Versendung angegebene Faxnummer erfolgte. Als Beweis für die Versendung gilt der Sendebericht, der eine erfolgreiche Versendung anzeigt. Bei der Versendung von Mitteilungen per E-Mail wird davon ausgegangen, dass der Empfänger die Nachricht erhalten hat; (1) wenn davon ausgegangen werden kann, dass die E-Mail vom Empfänger eingesehen werden kann; (2) der Absender eine Nachricht über die erfolgreiche Versendung an die E-Mail Adresse des Empfängers erhält; (3) 48 Stunden nach Versendung der E-Mail, wenn der Absender bis zu diesem Zeitpunkt keine Nachricht erhalten hat, die besagt, dass die E-Mail erfolgreich an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet werden konnte. Die Stornierung einer Bestellung von Ihrer Seite per E-Mail ist nur dann gültig, wenn die E-Mail von uns angenommen wurde.

Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen oder andere Mitteilungen telefonisch entgegenzunehmen und zu bestätigen. Telefonische Vereinbarungen mit uns sind ebenso gültig wie schriftliche Vereinbarungen.

 

Verzichtserklärung

 

Vesäumt eine Partei auf die Erfüllung Ihrer Ansprüche zu bestehen, oder erfolgt dies verspätet, so stellt dies kein Verzicht darauf dar. Soweit eine Partei nicht auf der unmittelbaren Erfüllung Ihrer Ansprüche besteht, oder Ihre Rechte aus einer Vertragsverletzung der anderen Partei nicht unmittelbar geltend macht. dann bedeutet dies kein Verzicht auf das Recht, oder einen Verzicht auf dei Geltendmachung von Ansprüchen aus nachfolgenden Vertragsverletzungen,

 

Weitere Bestimmungen

 

Sie sind nicht berechtigt, eine Internet-Domain zu registrieren oder zu verwenden, die ein Warenzeichen oder einem Markennamen von CB Computech (d.h. CB Computech) als Ganzes oder in Teilen verwendet oder große Ähnlichkeit damit damit besitzt.

Die verwendeten Überschriften der verschiedenen Teile in dieser Vereinbarung sind nur zur leichteren Orientierung und Referenz gedacht. Sie bilden keinen wesentlichen Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und es kann sich nicht darauf berufen werden.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt das nicht die Wirksamkeit anderer Vertragsinhalte.